Weinkonzentrate für die Lebensmittelindustrie

Breko ist ihr Lieferant für Weinkonzentrate

Weine in der Küche geben Aromen und Geschmack, verleihen den Speisen Säure, Körper und dienen der Farbgebung. Auch bei der Zubereitung von Soßen zu Fleischgerichten und zum Marinieren werden Weine gerne verwendet.

Unsere Weinkonzentrate werden aus französischen Rot- und Weißweinen durch Entalkoholisierung und Konzentrierung im Vakuum hergestellt und bilden eine geschmacksintensivere Alternative zum Wein für die Lebensmittelindustrie.

Steak mit Rotweinsauce aus Rotweinkontweinkonzentrat. Steak with red wine sauce made from red wine concentrate.

Premium Produkte schonend hergestellt

Die Weinkonzentrate werden aus französischen Rot- und Weißweinen hergestellt. Bei der Herstellung werden die Weine zuerst schonend im Vakuum rektifiziert. Bei diesem Vorgang entfernt man den im Wein enthaltenen Alkohol. Der hierbei erhaltene alkoholfreie Wein wird unter Vakuum durch Wasserentzug weiter konzentriert. So entsteht eine geschmacksintensive Alternative zum flüssigen Wein.
Sollten zusätzliche Noten (flüchtige Aromastoffe) erwünscht sein, können diese wieder durch unsere Weinaromen sortentypisch hinzugefügt werden.

Die Konzentrate können auch als Weinextrakte bezeichnet werden.

Ein nachhaltiger Produktionsprozess

Die Weinkonzentrate werden von unserem Partner, einer Weinkooperative in Südfrankreich, im Rahmen einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft hergestellt.
Reststoffe, die bei der Verarbeitung der Trauben und der Weinherstellung anfallen, werden zu hochwertigen Ingredients weiterverarbeitet oder als Kompost der Rebfläche wieder zugeführt. Prozesswasser wird in offenen Teichanlagen wieder aufbereitet und zur Bewässerung der Reben eingesetzt.
Das Werk befindet sich in der Nähe der Weingüter: die maximale Entfernung zwischen Weingut und Werk beträgt 80 km. Die kurzen Anlieferwege reduzieren somit die CO2 Emission.

Weinkonzentrate für Lebensmittel

Typische Anwendungsbereiche für Weinkonzentrate sind als Zutaten für Produkte wie Suppen, Saucen, Fertiggerichte und Marinaden, um den Geschmack zu intensivieren.

Die Konzentrate können neben der Geschmackskomponente auch als färbendes Lebensmittel für die Milch- (Joghurt/ Dessert), Eiscreme-, Getränke-, Schokoladen- oder Süßwarenindustrie eingesetzt werden, um die Farbe zu intensivieren.

In Rotweinkonzentrat pochierte Birnen

Keyfacts der Weinkonzentrate

  • Flüssig und einfach zu dosieren.
  • Hochkonzentriert und effizient im Einsatz, keine weiteren Einkochzeiten bei der Herstellung von Suppen und Saucen und somit erhöhte Wirtschaftlichkeit.
  • Geringere Lagerfläche durch die Konzentrierung.
  • Längeres MHD gegenüber Wein.
  • Unsere Weinkonzentrate sind zu 100 % natürlich, was die Erwartungen von dem modernen Verbraucher zufrieden stellt: geschmackvoll und nachhaltig.

Produktübersicht

705Rotweinkonzentrat, Frankreich1 kg entspricht 35 Liter französischem Rotwein aus den Rebsorten Merlot, Syrah, Carignan, Grenache, Cabernet und Alicante
715Weißweinkonzentrat, Frankreich1 kg entspricht 38 Liter französischem Weißwein
703Rotweinkonzentrat1 kg entspricht 7 l Rotwein
701BRotweinkonzentrat, süß60 % französisches Rotweinkonzentrat, 40 % Traubensaftkonzentrat, rot, 10 kg Bag-In-Box

Weitere Qualitäten auf Anfrage.

Häufige Fragen zu unseren Weinkonzentraten

Die Weinkonzentrate weisen einen Restalkoholgehalt von ≤ 0,5 bis 1 % vol auf.

Die Weinkonzentrate sind je nach Artikel 6 bis 24 Monathe haltbar. Sie sollen bei bei +6 bis +10 °C
gelagert werden.

Die Weiß- und Rotweinkonzentrate sind in der Regel im 25 kg Kanister oder im 1.200 kg IBC verpackt.
Die Artikel 702, 703 und 701B sind im aseptischen 10 kg BIB verpackt.

Die Konzentration unterscheidet sich je nach Artikel. Bei unserem klassischen Rotweinkonzentrat
beispielsweise entspricht 1 kg Konzentrat 37 Liter französischem Rotwein.
Weitere Qualitäten stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage vor.

Unsere Kunden in der Lebensmittelindustrie verwenden die Weinkonzentrate klassischerweise bei
der Herstellung von Suppen, Saucen, Marinaden und weiteren Fertiggerichten. Auch bei der
Herstellung von Desserts sowie weiteren Produkten der Süßwarenindustrie wird der Geschmack
sowie die farbgebende Eigenschaft unserer Weinkonzentrate geschätzt.

Die Weinkonzentrate weisen eine längere Haltbarkeit auf als klassische Bulkweine.
Sie sind bereits hochkonzentriert und effizient im Einsatz, wodurch z.B. Einkochzeiten von Suppen
oder Saucen, und somit auch Energiekosten, reduziert werden können.
Ein weiterer Vorteil sind die reduzierten Transport- und Lagerkosten durch das geringe Volumen.
Zudem liegt der Alkoholgehalt der Konzentrate bei ≤ 0,5 bis 1 % vol.

Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt in der Regel 1 bis 2 Wochen.

Preise zu den Weinkonzentraten lassen wir Ihnen gerne auf Anfrage zukommen. Nutzen Sie dafür
unser Kontraktformular oder kontaktieren Sie uns direkt. Unsere Ansprechpartner finden Sie auf
unserer Webseite.

Schnell und unkompliziert Weinkonzentrat beziehen​

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte sende Sie uns Ihre schriftliche Bestellung per Mail (orderservice@breko.de) oder senden Sie eine Nachricht über unser Kontaktformular.
Wir bearbeiten Ihre Bestellung zügig, zuverlässig und zuvorkommend.

Unser Angebot richtet sich an Gewerbetreibende. Falls Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an (+49 421 46 07 07 – 55).

 

Kontaktformular